Turisme de Sitges

Biosphären-Destination

Wir sind nachhaltig. Und Sie? 

Sitges ist eine nachhaltige Destination. Für uns ist klar: Es ist und wird immer unsere Verpflichtung sein, Tourismus zu fördern, der respektvoll mit der Umwelt umgeht. Aus diesem Grund wurde unsere Stadt 2016 auf die Liste der Biosphären-Destinationen eingetragen. Es handelt sich dabei um Städte und touristische Regionen, die mit dem internationalen, von der Unesco verliehenen Biosphären-Zertifikat ausgezeichnet wurden.  Und im April 2019 haben wir unser Zertifikat erneuert, das uns für ein weiteres Jahr als nachhaltige Destination ausweist. 


Dieses Zertifikat würdigt sowohl die wirtschaftliche als auch die soziale Qualität und Nachhaltigkeit von Sitges. Eine Auszeichnung, die unser Engagement für einen saisonunabhängigen Tourismus mit Respekt für unser kulturelles und natürliches Erbe bestärkt. Am Ende gewinnen alle: sowohl die Einwohner von Sitges als auch die Besucher. Denn gemeinsam erreichen wir mehr.

 

Zertifikatserneuerung 2019

Verpflichtungserklärung von Sitges für Verantwortungsbewussten Tourismus

Neueste wichtige Projekte

 Ein nachhaltiges Büro 

 

Touristeninformation SitgesIm Büro der Touristeninformation wird regelmäßig und mit großem Engagement daran gearbeitet, die Anforderungen an das Biosphären-Siegel hinsichtlich verschiedener Aspekte zu erfüllen. Dazu gehören: 
Energiesparen; Ausnutzung des natürlichen Lichts, Verwendung von Bewegungsmeldern und LED-Lampen. Verantwortungsbewusste und vernünftige Nutzung von Klimaanlage und Wasser. 
Abfallentsorgung; alle Materialien des Büros werden gemäß den Prinzipien von Recycling, Wiederverwendung und Verbrauchsreduzierung entsorgt. 
Kontrolle der Lärmbelästigung; sowohl seitens der Nutzer als auch des Büros selbst wird empfohlen, die Lautstärke aller elektronischen Geräte, Sprachausgabesysteme usw. zu kontrollieren. 
Nachhaltige und verantwortungsbewusste Auskunft; wir unterstützen das verantwortungsbewusste Verhalten der Besucher. Veröffentlichung solidarischer Aktivitäten und sozialer Aktionen. Empfehlung zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und Fortbewegung mit Transportmitteln ohne Ansteckungsgefahr. Kostenfreie Ausgabe von Aschenbechern an die Nutzer von Stränden. Auflage langlebiger Werbematerialien
Verwaltung verlorener Gegenstände; Lagerung und Übergabe an solidarische Einrichtungen von nicht abgeholten Fundsachen.

 

Zertifizierte Strände 

Sitges verfügt über 26 Strände entlang seiner Küste: Naturräume, die anhand von Nachhaltigkeitskriterien verwaltet werden  Nachhaltigkeits- und Qualitätskriterien. Viele dieser Strände haben Zertifikate, wie hier dargestellt: 2 Biosphere Platges certificades.jpg

 

STRAND/ZERTIFIKAT ISO 14.001 EMAS BEITRITT ZU BIOSPHÄREN-DESTINATIONEN
BOTIGUES X X X
CALA GINESTA X X X
GARRAF X X X
CALA MORISCA X X X
AIGUADOLÇ X X X
BALMINS X X X
SANT SEBASTIÀ X X X
FRAGATA X X X
RIBERA X X X
BASSA RODONA X X X
ESTANYOL X X X
RIERA XICA X X X
BARRA X X X
TERRAMAR X X X
ANQUINES X X X
HOME MORT X X  
DESENROCADA X X  

Gärten Jardins de Terramar Sitges

 Renaturierung der Teiche der   Gärten von Terramar

 Im Jahr 2017 wurden die Teiche der   Gärten von Terramar renaturiert, um die Wichtigkeit von   Wasserressourcen für die Gesundheit des Ökosystems zu verdeutlichen. Aus diesem Grund     wurden verschiedene Wasserpflanzen eingesetzt und Schautafeln   über die Flora und Fauna angebracht. Das Ergebnis ist eine erhöhte   Biodiversität der geschützten einheimischen Tierarten, wodurch   die Teiche zu einem pädagogischen und touristischen Anziehungspunkt wurden.

3 BiosphereReSitges.jpgKampagne #ReSitges: Nachhaltigkeit geht alle etwas an

Im Rahmen des Biosphären-Zertifikats und zur Erfüllung des Aktionsplans 2016-2018 wurde eine Informations- und Sensibilisierungskampagne durchgeführt, die zunächst an Besucher und Touristen, aber auch an die Einwohner gerichtet war. Es sollte ein Bewusstsein für verantwortungsbewusstes Verhalten geschaffen werden. Unter dem Motto #ReSitges hat sich die Botschaft vervielfacht, dass wir in Sitges Respektieren, Reduzieren, Recyclen und dem Re-Use-Prinzip folgen, um die Destination für alle zu verbessern.

4 Ladestationen für Elektroautos

Installation von Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Seit Februar 2018 verfügt Sitges über eine öffentlich zugängliche und kostenfreie Ladestation für Elektrofahrzeuge, die von der Stadtverwaltung der Gemeinde installiert wurde. Diese Station bietet 4 Anschlüsse, ist 24 Stunden am Tag verfügbar und befindet sich im Stadtzentrum. Zur Nutzung der Ladestation benötigen Sie eine Karte, die durch die Stadtverwaltung von Sitges ausgestellt wurde, oder eine Karte einer anderen Gemeinde, die an dem Gemeindebündnis ICAEN beteiligt sind, darunter Barcelona, Reus, Lleida, Cambrils, Girona und Amposta. Außerdem verfügt Sitges über weitere Ladestationen in Privatbereichen, wie z. B. Hotels, Parkplätzen und am Sporthafen Aiguadolç.

Gezielte Abholung, die an jeden Stadtteil angepasst ist

Anfang 2020 führt Sitges einen Reinigungsdienst ein. Mit diesem neuen Dienst zielt die Stadtverwaltung auf eine allgemeine Verbesserung der Sauberkeit der Straßen und eine optimierte Restmüllabholung ab. Dabei sollen die Unannehmlichkeiten für die Einwohner reduziert und Nachhaltigkeits- und Umweltschutzkriterien angewendet werden. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören Container zur ausgewählten Abholung von 5 Müllarten dank der Einführung von Containerplätzen in der gesamten Gemeinde, um den Bürgern einen besseren Zugang zu ermöglichen. Hinzu kommt die Entsorgung von Grünschnitt und Pflanzenöl. Im Bereich der Sauberkeit der öffentlichen Straßen konzentrieren sich die Neuerungen darauf, den Dienst zu intensivieren und ihn je nach Nutzung und Zulauf von Nutzern an jeden Stadtteil anzupassen. Der neue Reinigungsdienst verfügt über wassersparende Systeme, und die Innenreinigung des Containers wird verstärkt.