Turisme de Sitges

Sitges auf einen Blick

Bassa Rodona

Der wohl bunteste und belebteste Strand der Stadt, der vor allem bei LGBT-Anhängern beliebt ist. Besonders im Sommer gut besucht, eignet sich dieser Strand hervorragend, um die besondere Essenz von Sitges kennenzulernen und zu verstehen.

 

Das erwartet Sie...


Teilen

  • Fläche
    4.095 m2
  • Länge
    285 m
  • Grenzbereiche
    Osten: Pier und Strand La Ribera
    Westen: Pier und Strand Estanyol
  • Beschilderung
    Beschilderung: Strand mit Bojenmarkierung; 200 m Sicherheitszone. Badeflagge. Informationsschilder mit Dienstleistungen an diesem Strand. Hundeverbotsschilder. Sicherheitsbeleuchtung an den Piers. ISO 14001 und Biosphären-Zertifikat. EMAS-Zertifizierung.
  • Rettung
    Erste Hilfe: Badeturm am Pier, der an den Strand Estanyol angrenzt.
  • Zugänge
    Strandzugänge: Autobahn C-32, Ausfahrt „Sitges Centro“ Schnellstr. C-246 Autobahn Autovía de Castelldefels. Schnellstr. BV-21111, Anschluss nach Vilafranca del Penedés.
  • Bus
    Buslinien: Unternehmen MON-BUS, Linie Barcelona-Sitges über die Autobahn C-32 (Haltestelle Zone Can Robert).
  • Zug
    ZUGVERBINDUNGEN RENFE: Bahnhof in 800 m Entfernung.
  • Parken
    Parkmöglichkeiten: Blaue Zone.
  • WC
    WC: Ein WC an der Strandpromenade.
  • Dusche
    Duschen: Acht gewöhnliche Duschen.
  • Angepasst
    Barrierefreie Rampen: Ja.
StrandbarSonnenschirmeParkplatzBarrierefreiWCZugBusErste HilfeGanzkörperdusche
Die Elemente auf der Karte zentrieren