Turisme de Sitges

PR-C 39 Camí d'Eramprunyà

Diese sehr interessante Strecke ist ein fast vollständiger Rundweg, der durch das Tal von Sentiu führt, wo sich Gutshöfe wie Can Dardena, Can Vinyes, Can Pardal und Can Flocant befinden. Die Route verläuft unterhalb des Magraner, über die Gebirgskette Can Perers, Can Dardena und unterhalb des Celler und endet wieder in Can Llong.

Im Verlauf der Wanderung können Sie verschiedene Landschaften betrachten, die die geologische Struktur des Garraf-Gebirges bilden: Der weiße Garraf besteht aus Kalkstein und beherbergt eine typische Vegetation mit Maquis, Steineichen und Zwergpalmen. Der rote Garraf wurde aus Sandstein gebildet und die typische Vegetation besteht aus Heidekraut, Erdbeerbäumen und Rosmarin. Der schwarze Garraf besteht aus Schieferarten und bietet eine Vegetation aus Weißkiefern und Steineichen.

Es wird empfohlen, passendes Schuhwerk zu tragen und Wasser mitzunehmen, besonders in den warmen Monaten. Mit einem Fernglas haben Sie die Möglichkeit, die Fauna besser zu beobachten und schöne Panoramablicke zu genießen. 

Länge

13,4 km

Ungefähre Dauer

6 h

Schwierigkeit
Mittel
Modalität
Zu Fuß
  • Paisajística
  • Patrimonio arquitectónico
  • Camí d'Eramprunyà

Teilen