Turisme de Sitges

Die „Barraques“ von Sitges präsentieren ihr vollständiges Veranstaltungsprogramm 2021

Zwanzig musikalische Angebote werden vom 12. bis 16. August in Sitges bei einer außergewöhnlichen Version der „Barraques“ von Sitges zu sehen sein.

Zwischen dem 12. und 16. August kehren die „Barraques“ von Sitges in einem außergewöhnlichen Format zurück, nachdem das Event im Jahr 2020 abgesagt wurde. Dieses Jahr bietet die Veranstaltung zwanzig verschiedene Musikvorschläge für jeden Geschmack. Unter den Auftritten sind besonders Gruppen wie Zoo, Oques Grasses oder Lildami zu nennen, die ihre neuen Alben präsentieren werden, ferner renommierte Gruppen, die zum ersten Mal in Sitges spielen werden, wie Celtas Cortos, Ciudad Jara, Mafalda oder La Fúmiga, sowie regelmäßige Gäste beim „Barraques“ wie Doctor Prats, Suu, Smoking Souls oder das Orquestra Di-versiones.

Die Anwesenheit von acht Gruppen mit weiblichen Gesangsstimmen wie El Diluvi, Jazzwoman, Sense Sal oder Meritxell Neddermann zeugt für das feministische Engagement der Organisation, obwohl sie die Sache kritisch sehen und sich bewusst sind, dass es noch ein langer Weg sein wird, um die völlige Gleichberechtigung in der Kultur und beim Event selbst zu erreichen.

 

Ferner wird es bei den „Barraques 2021“ auch Raum für lokale Talente geben, vertreten durch K-Liu, Ninot und PD Tronkes de Felipa.

Eine der wichtigsten Neuerungen bei der diesjährigen Veranstaltung ist, dass sie draußen unter freiem Himmel stattfinden wird. Dieser durch die Schutzmaßnahmen gegen Covid-19 begründete Umstand zwingt die Veranstalter, die Besucherzahl zu begrenzen. Infolgedessen wird der Besuch der „Barraques“ in Sitges ausnahmsweise zahlungspflichtig sein, um ihre wirtschaftliche Lebensfähigkeit zu gewährleisten, ohne dass das Kollektiv seine Gemeinnützigkeit verliert.

Die Veranstalter haben beschlossen, das Event 2021 trotz der damit verbundenen Änderungen, Widersprüche und Schwierigkeiten stattfinden zu lassen, um die Kulturschaffenden, die aufgrund der Pandemie schwierige Zeiten durchmachen, nachdrücklich zu unterstützen.

 

Unterstützung durch die Stadt Sitges

Die Stadt Sitges wird den „Barraques“ über das Dezernat Traditionen und Feste einen außerordentlichen nominativen Zuschuss gewähren, damit die Veranstaltung im weiterhin von der Covid-19-Pandemie geprägten Jahr 2021 stattfinden kann, und auch, um die Gemeinnützigkeit dieser Veranstaltung zur Musikförderung zu erhalten. Dieses Kollektiv, zu dem verschiedene kulturelle Unternehmen der Gemeinde gehören, möchte den Bürgern, insbesondere den jungen Menschen, ein qualitativ hochwertiges und innovatives Musikangebot bieten, das hauptsächlich in den Katalanischen Ländern produziert wird und bei dem dieses Jahr auch lokale Talente aus der Gemeinde dabei sein werden. Die Stadt arbeitet jedoch eng mit den Organisatoren zusammen, um sicherzustellen, dass die Konzerte an einem geeigneten Ort stattfinden und die von der Zivilschutzbehörde Kataloniens (Procicat) angeordneten Hygienemaßnahmen sowie minimale Auswirkungen auf Mobilität und Sicherheit gewährleistet werden können. Derzeit wird an mehreren Standorten gearbeitet, die alle gemäß den Protokollen der Zivilschutzbehörde zur Wiederbelebung der Kultur aus dem Jahr 2020 durchführbar sind, jedoch von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den neuen Richtlinien, die möglicherweise angekündigt werden, abhängig sind.

 

In Kürze wird die Verteilung der Gruppen auf die Veranstaltungstage in den sozialen Netzwerken von @BarraquesSitges bekannt gegeben, und der Kartenverkauf beginnt.

  • Barraques

Teilen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

WILLKOMMEN BEI DEN MITWIRKUNGSPROZESSEN