Turisme Sitges

40.000 Menschen werden zur Sitges Pride vom 14. bis 18. Juni erwartet

Die Parade am Sonntag, den 18. Juni, mit 17 Wagen und insgesamt 2.000 Teilnehmern beginnt um 17 Uhr auf der Promenade von Sitges.

 

Bei der 12. Auflage der Sitges Gay Pride werden 40.000 Besucher erwartet, die zwischen dem 14. und 18. Juni die Veranstaltungen unter dem Motto "Sitges Pride, Pride on the Beach of Europe" besuchen. Mehr als 40 kostenlose Veranstaltungen an der Strandpromenade von Sitges werden im Mittelpunkt des Programms stehen, mit einer wichtigen musikalischen Komponente und der großen Party der Hauptparade am Sonntag, den 18. Juni um 17 Uhr an der Strandpromenade.

 

Einem Bericht des Gabinete de Estudios Sociales y Opinión Pública zufolge geben die Besucher von Sitges Pride durchschnittlich 257 € aus, fast 50 % mehr als bei anderen Veranstaltungen in Sitges. Die Besucher von Sitges Pride 2019 kamen hauptsächlich aus Spanien, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz, Irland, den Vereinigten Staaten, Italien und Schweden. Diese Vielfalt macht die Veranstaltung zu einem der besten Orte in Sitges, wenn es darum geht, sich als Reiseziel für LGTBIQ+-Tourismus zu bewerben.

 

Sitges Pride setzt auch seine Zusammenarbeit mit SVS - Acció en Blau, Sitges Social Volunteers, und dessen Projekt zur Unterstützung internationaler Asylbewerber, "We Bridge to Europe", fort. Nach dem Erfolg des lateinamerikanischen Programms "Puente Arco Iris" (Regenbogenbrücke), das LGBTIQ+ Menschen eine Brücke zu einem sicheren Zufluchtsort in Europa baut, wird nun ein neues, ähnliches Projekt für Menschen gestartet, die wegen ihrer sexuellen Orientierung in Afrika, Asien und anderswo verfolgt werden, und zwar von homophoben europäischen Regierungen.

 

Weitere Informationen unter: www.gaysitgespride.com

  • Pride Sitges 2022

Teilen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

WILLKOMMEN BEI DEN MITWIRKUNGSPROZESSEN