Turisme de Sitges

Blog

Bewegen Sie sich nicht: Wir bringen Ihnen Sitges nach Hause.

Weil Sie nicht nach Sitges kommen können, möchten wir Ihnen mit Ihrer Erlaubnis und der angemessenen sozialen Distanz ein wenig von Sitges nach Hause bringen. Damit Sie uns entdecken können, falls Sie noch nie hier waren, damit Sie uns etwas besser kennenlernen, wenn Sie schon einmal hier waren, oder damit Sie die „Flamme der Liebe“ aufrechterhalten können, wenn Sie uns regelmäßig besuchen (wir haben Sie ja schon gewarnt, was das „Wiedersehen“ verspricht...).

Wenn es Ihnen recht ist, machen Sie nun eine tiefgehende Erfahrung mit Google Arts & Culture. Denn Sie können jetzt oder zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt einen virtuellen Rundgang durch die Museen in Sitges unternehmen. In Ihrem eigenen Tempo, wann Sie möchten...und gratis und ohne Leute ;)

 

Lassen Sie uns hinaus an die frische Luft gehen. Machen wir einen Spaziergang auf dem Paseo de la Ribera. Sie werden in diesem Spot Dinge sehen, die alle sehr unwahrscheinlich wirken, keine Sorge. Doch wir wollen hier festhalten (oder aufnehmen), welchen Zauber unsere mediterrane Skyline hat: mit der Kirche Sant Bartomeu, die in den blauen Himmel emporragt und einer Reihe von Palmen, die sanft im Rhythmus des Windes schwingen.

 

Diese „bekannte Marke für Erfrischungsgetränke“ ist nicht die einzige, die auf Sitges als natürliche Kulisse gesetzt hat. Eine andere „bekannte Biermarke“ nutzte die Altstadt des Ortes, der Teil der Geschichte von Antón und Cora ist. Hier fehlt es weder an Strand, noch an Booten oder Musik. Die DNA von Sitges...unglaublich.

 


Es gibt zahlreiche und vielfältige Produktionen, die in Sitges gedreht wurden. Wirklich! Allein im vergangenen Jahr wurden 130 verschiedene Dreharbeiten in Sitges und Umgebung registriert. Einer der Künstler, der sich für unsere Stadt entschied, war Mika. Und das tat er beim Eisverkaufen...

 

 

Obwohl Sitges für die Farbe Blau steht, gab es eine Epoche, in der auf den Bildschirmen nur Schwarz und Weiß zu sehen war. Hier sehen Sie ein „Relikt aus der Steinzeit“ in Form einer Reportage der spanischen Nachrichtensendung von 1954. Der von NODO gewählte Titel täuscht nicht: Der Zauber von Sitges. Hinweis: Die geschwollene und gestelzte Ausdruckweise des Erzählers ist ein Preis, den es zu zahlen gilt...

 

NODO Sitges

 

Zurück zur Farbe. Jetzt ist die Fotografie an der Reihe. Und wir wollen nicht prahlen, doch wir bezweifeln, dass Sie irgendwo ein umfangreicheres (und aktuelleres) offenes Archiv finden als den flickr-Account des Ayuntamiento de Sitges. Um Ihnen nur einige Zahlen zu nennen: Seit 2013 haben wir 83.490 Bilder hochgeladen, bis wir wegen Covid-19 die Kamera zu Hause lassen mussten. Richtig, uns ist nichts entgangen, wirklich nichts ;)

 

Und um dieses Appetithäppchen aus Sitges abzurunden, und um dem obligatorischen Lockdown zu entsprechen, wird es jetzt Zeit für ein paar Filme. Keine, die hier gedreht wurden, sondern in Sitges gezeigt werden. Die Rede ist von 37 Filmen,  die die Auszeichnung für Bester Film in der 52-jährigen Geschichte des Festival Internacional de Cine Fantástico de Catalunya gewonnen haben.

 

Und wir hören schon auf (für heute). Das reicht, oder? Etwas von allem. Wir vermissen Sie sehr. #BleibZuhause #AllesWirdGut

 

08/04/2020

Familie, Kultur, Kulturerbe, Musik, Strände, Tourismus

Teilen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.