Turisme de Sitges

Die Museen von Sitges erwarten Sie

Obwohl virtuelle Führungen ein guter Anreiz sind, kann nichts die physische Erfahrung ersetzen, ein Museum zu betreten und mit seinen Exponaten zu interagieren. Emotionen sind intensiver auf kurze Distanz. Aus diesem Grund möchten die Museen von Sitges den Internationalen Museumstag nutzen, um ihre Türen mit verschiedenen Aktivitäten noch weiter zu öffnen. Ja, unsere Museen warten auf Sie.

Das Thema des diesjährigen Internationalen Museumstags ist illustrativ und sehr aufschlussreich: „Die Zukunft der Museen: erholen und neu ausdenken". 2020 war zweifellos ein schwieriges Jahr für den Kultursektor. Und Museen sind dabei keine Ausnahme: sie brauchen Menschen, Öffentlichkeit, Interaktion. Es ist Zeit, diese unverzichtbare Beziehung wiederherzustellen und sich neue Wege auszudenken, um diese Verbindung zwischen Kunst und Menschen noch aufregender zu machen. Pere Izquierdo, Direktor der Museen von Sitges, räumt ein, dass „sich die Welt verändert hat und sich die Museen anpassen müssen.“ Der Lockdown war hart, aber er hat auch ein neues Publikum angezogen, „das unser Erbe aus der Ferne entdeckt hat, und diese Menschen möchten wir jetzt nicht verlieren.“

 

Angesichts dieser Dualität haben die Museen von Sitges ein abwechslungsreiches Aktivitätenprogramm für den Internationalen Museumstag vorbereitet. Einerseits sorgen mehrere Tage der offenen Tür und eine Museumsnacht dafür, dass modernistische, romantische und zeitgenössische Kunst in einem anderen Licht und mit einem anderen Gefühl erscheint, während die Sonne untergeht und die Sterne am Himmel blinken und sich unten widerspiegeln. Denn - daran möchten wir Sie erinnern - einige unserer Museen besitzen eine permanente, einzigartige und unnachahmliche Kollektion: das Mittelmeer im Hintergrund. 

 

Zu diesen Tagen der offenen Tür gehören die Besichtigung von Cau Ferrat, Tempel des katalanischen Modernismus, des Maricel-Palastes, des Maricel-Museums oder der Stiftung Stampfli für Zeitgenössische Kunst.

 

Auf dem Programm steht auch ein experimentelles Theaterstück im Palau Maricel, das gleichzeitig in verschiedenen Theatern Großbritanniens zu sehen sein wird. Worum geht es in dem Stück? Nun, wir können Ihnen sagen, dass es Dante Alighieris Hölle mit Salvador Dalís traumhaftem und surrealem Universum verbindet. Daher sollten Fans von traditionellem Theater lieber Abstand halten ;)

 

Bei dieser Feier anlässlich des Internationalen Museumstags wird es auch eigene Künstler geben. Einer davon ist Miquel Villà.  Sie kannten ihn noch nicht? Dann sollten Sie sich die Ausstellung „Miquel Villà. La pintura sin azar“ (Malerei ohne Zufall) nicht entgehen lassen. Denn Sie werden begeistert sein: Sein Werk zählt zu den persönlichsten der katalanischen Kunst des 20. Jahrhunderts, und seine strukturierte Malerei mit kompakten Massen wird besonders von Liebhabern figurativer und avantgardistischer Kunst geschätzt.

 

Sie sehen, dass auch die Museen von Sitges in Bewegung sind. Und sie sind zu hören, wie Sie bei dem neuen Vorschlag „Klanglandschaften“ erleben können, bei dem sich die Kunst und die Musik des Mittelmeers begegnen.

 

Herkunftsbezeichnung, wir haben es immer gesagt. Es geht um kulturelle Rebellion, künstlerisches Aufbrausen und letztendlich um den Wunsch, sich gemeinsam zu erholen und gemeinsam Neues auszudenken. Dass Sie wiederkommen oder uns zum ersten Mal entdecken. Wie gesagt: Die Museen von Sitges erwarten Sie

Teilen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.