Turisme de Sitges

Lassen Sie sich von den Parallelveranstaltungen beim Filmfestival von Sitges verführen

Das Sitges, Internationales Filmfestival von Katalonien, ist zweifellos eine der ganz großen Veranstaltungen, die jedes Jahr in Sitges stattfinden. Doch das Festivalangebot beschränkt sich nicht nur auf die Filmsäle, sondern erstreckt sich – und wie großartig! – über die ganze Stadt, mit Aktivitäten wie Kinderworkshops, Straßenzombies, Streetfood, Gesprächsrunden und Ausstellungen, und sogar ein kleiner Wohnwagen ist dabei, in dem alles möglich ist...

Ja, lassen Sie uns mit dem Wohnwagen beginnen, den wir bereits kurz erwähnten. Hier die Details: Es handelt sich um die Puck Cinema Caravana, ein kleines Wanderkino mit einer Kapazität für nur sieben Personen, das zeitgleich mit dem Filmfestival für mehrere Tage in Sitges gastiert. Der diesjährige Termin ist am 16. und 17. Oktober auf dem Platz vor der Kapelle Sant Sebastià. Und wenn man die Tür öffnet und den Wohnwagen betritt, entdeckt man einen winzigen und ganz besonderen Vorführraum ... magisch. Bis hierher können wir erzählen. Wir wollen ja nicht das ganze Geheimnis lüften!

 

Die Puck Cinema Caravana ist eine der zahlreichen parallelen Veranstaltungen beim Filmfestival von Sitges. Das vollständige Programm können Sie auf der Website sitgesfilmfestival.live nachlesen. Dort finden Sie Öffnungszeiten und wie Sie bei einigen Veranstaltungen Plätze reservieren - die überwiegende Mehrheit ist kostenlos.

 

Kommen wir noch mal zu dem kleinen, magischen Wohnwagen: er steht in einer neuen Räumlichkeit namens Meeting, auf der besagten Esplanade vor der Kapelle Sant Sebastià. Diese wird ein Chill-out fungieren und Treffpunkt für Fachleute, Publikum und Anwohner sein. Je nach Uhrzeit gibt es an dieser Stelle Musik, darstellende Kunst, Live-Radio oder Photocall. Ganz in der Nähe, in der Carrer de Port Alegre - die kleine Strandpromenade an der Playa de Sant Sebastià - befindet sich der Fanshop. Ebenfalls ganz in der Nähe, in der Calle Ramón Planes, Richtung Playa Balmins, stehen die Foodtrucks mit spanischen und internationalen Speiseangeboten.

 

Für Familien gibt es auf dem alten Markt von Sites, dem Mercat Vell de Sitges einen eigenen Raum, wo Filme gezeigt und Workshops für Kinder abgehalten werden, zugänglich ebenfalls nach vorheriger Reservierung. Auch die urbane Kunst ist Bestandteil des Programms beim fantastischen Graffiti-Wettbewerb, der an der Mauer im Hafen Port de Aiguadolç stattfindet. Und der Sitges Zombie Day (ein Klassiker) und verschiedene Vorträge, Präsentationen und Ausstellungen runden das Angebot an Parallelveranstaltungen ab. Sie wissen ja, was in Sitges immer wieder passiert: die Auswahl ist so groß, dass die Entscheidung schwerfällt.

 

Die Leiterin dieses Festivals innerhalb des Festivals, Marta Artigas, gibt zu, dass das, was als kleines Programm mit Parallelveranstaltungen begann, inzwischen „zu etwas Großem geworden ist, das alle Menschen erreichen und in alle Teile von Sitges vordringen möchte“. Der Verantwortliche für die Parallelveranstaltungen beim Film Festival von Sitges weist besonders auf das Angebot für Kinder hin, „denn wir sind der Ansicht, es ist wichtig, unser Festival den Kleinen näher zu bringen, damit sie es sich auch damit identifizieren können.

 

Marta Artigas hebt die Einzigartigkeit dieser zusätzlichen Aktivitäten hervor, „die dazu beitragen, das Film Festival von Sitges zu einem spannenden, integrativen Festival zu machen, bei dem es keine Distanzen gibt und wo alles einfach und nah ist, wo man sich wohl fühlt, auch wenn man allein kommt und das erste Mal dabei ist.“ Artigas erkennt an, dass das Festival selbst, da es in Sitges stattfindet, die gleiche Genetik wie die Stadt und ihre Einwohner hat: „Wir machen gerne viele Dinge und können sie gleichzeitig an möglichst vielen Orten und mit möglichst vielen Menschen teilen.“ Das ist doch eine perfekte Erklärung, warum wir von einem ‚fantastischen‘ Filmfestival sprechen ;)

Teilen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.