Turisme de Sitges

Sind Sie ein Sportfan? Willkommen in Sitges

Reisen ist ein Vergnügen, weil man neue Schauplätze und Emotionen entdecken kann. Und auf so einer Entdeckungsreise gibt es viele Nebenwege: die Landschaft, die Denkmäler, die Menschen, die Gastronomie ... und auch den Sport. In Sitges haben Sie dank der bevorzugten Umgebung zum Wandern, Laufen, Radfahren oder Baden im Meer die allerbeste Ausrede, um uns zu besuchen. Darüber hinaus haben wir in diesem Jahr den zusätzlichen Vorteil, Gastgeber von hochkarätigen Veranstaltungen im Frauensport zu sein.

Nelson Mandela sagte mal, dass „Sport die Kraft hat, die Welt zu verändern, Menschen zu inspirieren und zu vereinen wie nur wenige andere Dinge.“ Und er macht süchtig. Sowohl beim Ausüben als auch beim Zuschauen. Und deshalb gibt es viele Reisende, die bei ihrer Ankunft am Reiseziel zuerst das sportliche Potenzial erkunden. Im Fall von Sitges hat dieses Potenzial zwei fast unschlagbare Säulen: ein bevorzugtes Klima das ganze Jahr über - die Sonne überwintert nämlich hier - und doppelte Natur ringsherum - Meer und Berge – die Ihre Endorphine anregen, auch die ganz Schüchternen. Um das Angebot zu vervollständigen und einzigartig zu machen, werden in der Stadt, wie gesagt, Sportveranstaltungen verschiedener Disziplinen organisiert. Dieses Jahr insbesondere finden zwei besonders bedeutende Frauenwettkämpfe auf internationaler Ebene statt. Daher hier die Kurzfassung, die unsere Überschrift rechtfertigt: Wenn Sie ein Sportfan sind, willkommen zu Hause;)

 

Lassen Sie uns langsam vorgehen. Und wir beginnen, wenn Sie erlauben, mit den Events. Ein Blick in den Kalender genügt, um zwei wichtige Termine auszumachen. Zum einen das Estrella Damm Ladies Open presented by Catalunya vom 1. bis 3. Oktober, dass zum vierten Mal innerhalb der letzten fünf Jahre in Sitges ausgetragen wird - wegen Covid-19 konnte es 2020 leider nicht stattfinden. An der Veranstaltung nehmen 126 Golfspielerinnen aus ganz Europa teil, die im Golf Club Terramar - mit dem Meer gleich nebenan - gegeneinander antreten. Und wenn wir „gleich nebenan“ sagen, ist das wörtlich zu verstehen: an manchen Stellen ist das Meer nur 10 Meter entfernt. Die zweite Sportveranstaltung, die man rot im Kalender anstreichen darf und die am selben Wochenende stattfindet, ist die Mannschafts-Schachweltmeisterschaft der Frauen, die vom 26. September bis 3. Oktober an zwei bekannten Schauplätzen in Sitges, und zwar im Casino Prado Suburbense - Eröffnung und Klausur - sowie im Hotel Meliá - mit täglichen Begegnungen ausgerichtet wird.

 

Nachdem wir nun festgestellt haben, wie aktuell und einzigartig der hiesige Veranstaltungskalender bezüglich Sportevents ist, wollen wir jetzt die Bedeutung von Sitges als Reiseziel für sporttreibende Touristen hervorheben. Auch hier gehen wir Stück für Stück vor, oder besser gesagt, nach den Elementen. Mit Kontakt zur Erde - je nachdem, ob Sie wandern, laufen oder in die Pedale treten möchten, haben Sie die horizontale Option auf Meereshöhe (mit Blick auf das Mittelmeer dank einer fast 3 Kilometer langen Promenade) oder das „Auf und Ab“ im Parc del Garraf (der auch einen einzigartigen Blick auf das Meer bietet, wie bei der Wanderroute zur Einsiedelei La Trinitat). Wenn Sie sich im Wasser besonders wohl fühlen, dann bietet Ihnen das Mittelmeer seinen fast immer ruhigen Wellengang zum Kajak fahren, Paddeln oder Schwimmen an. In der Luft - wenn wir diese als inspirierendes Element verstehen - empfehlen wir Yoga am Strand (La Fragata ist hierfür einer der meist besuchten Strände).

 

Achtung: die Wander- und Radwege sind schier unendlich. Sie können dies bei den Tipps für Laufstrecken und Rennradstrecken oder die Mountainbike-Routen auf Wikiloc überprüfen. Je nach Kondition oder dem Wunsch, mehr oder weniger in die Pedale zu treten, gibt es ferner die Möglichkeit, Sitges, die Weinberge und einen Teil des Parc de Garraf mit dem E-Bike zu erkunden. Wie Sie sehen, gibt es Hunderte von Möglichkeiten, Ihre Beine zu bewegen, die beweisen, dass Sitges bewegt und Sie bewegt. Und zwar innerlich wie äußerlich.

 

Teilen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.