Turisme de Sitges

Schau sonntags auf dem Port de Sitges - Aiguadolç

In Sitges ist, wie du weißt, jeden Tag etwas los. Und der Frühlingsbeginn beschert euch einen weiteren Grund für einen sonntäglichen Besuch bei uns: den Mediterrani Market mit diversen Inputs zu Mode und Trends vor der unvergleichbaren Kulisse des Hafens von Sitges, Aiguadolç.

In Sitges kaufen wir gerne ein (das sieht man auch). Ihr wisst ja, dass die Geschäfte bei uns von Montag bis Sonntag das ganze Jahr durchgehend geöffnet sind. Außerdem lieben wir Märkte. Den Anfang macht die städtische Markthalle Mercado de Sitges, eine Inspiration für Gaumenfreuden, deren permanente Marktstände von Montag bis Samstag geöffnet haben. Darauf folgt zu Weihnachten der Winter Market Sitges auf dem Passeig de la Ribera neben dem Meer. Und jetzt, mitten im Frühling, ist es Zeit für den Mediterrani Market.

 

Mediterrani Market 2

 

Beim im Hafen von Sitges, Aiguadolç, beheimateten Mediterrani Market stehen Trends im Bereich Mode und Accessoires (Taschen, Schmuck, Halstücher, Geldbörsen und vieles mehr) im Mittelpunkt. Übrigens hat dieser Markt zu Weihnachten in begrenzter Ausgabe debütiert. Nun etabliert er sich als permanentes Ereignis jeden Sonntag zwischen 11:30 und 20:00 Uhr in den Monaten April, Mai und Juni vor dem Torre de Capitanía. Wenn ihr vorbeischaut, werdet ihr feststellen, dass Stil und Format dieses Markts seinem Namen alle Ehre machen. Alles sehr mediterran,-)

 

Ihr könnt nicht nur die Stände besuchen, sondern auch ein Barservice, wo ihr handwerklich hergestellte Aperitifs verkosten könnt. Für den Rest sorgt die Umgebung, denn Aiguadolç, der Hafen von Sitges, ist schon für sich allein genommen ein spektakuläres Erlebnis. Nicht umsonst zählt er zu den besten Sporthäfen des Mittelmeerraums, mit einer der besten Atmosphären.

 

Mediterrani Market 3

 

Der Mediterrani Market ist die optimale Ergänzung zum nautischen, sportlichen und gastronomischen Angebot des Hafens von Sitges, Aiguadolç. Albert Bertran, Kommunikationsdirektor des Hafens, unterstreicht diesen Mehrwert, „der nach 2 schwierigen Jahren dem Hafen noch mehr Farbe und Fröhlichkeit verleiht. Nun haben die Besucher noch einen weiteren Grund, sonntags hierherzukommen“. Zudem ist es wirklich einfach, den Hafen zu Fuß zu erreichen, indem man gemütlich über den Passeig de Balmins spaziert.

 

Also: Egal ob ihr kommt, um euch aufs Meer zu begeben, der Gastronomie oder dem Shopping zu frönen: Ein sonntäglicher Besuch macht sich mehrfach belohnt. Überzeugt euch selbst!

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.