Turisme de Sitges

GR 92 Sendero del Mediterráneo (Mittelmeerwanderweg) Camí de les costes (Küstenwanderweg)

Die Aussichtspunkte über die Küste sowie der Blick auf das idyllische Dorf Garraf sind nur einige Highlights dieser schönen Strecke. Sie startet in La Pleta und zeigt charakteristische Aspekte der Naturlandschaft des Bergmassivs sowie einige Wirtschaftszweige, die momentan in der Region ausgebaut werden.  Der Abbau der wichtigsten natürlichen Ressource des Parks, dem Kalkstein, und die Verkehrswege, die ihn durchqueren, werfen unweigerlich Fragen über die Bedürfnisse unserer Gesellschaft und dem Landschaftsschutz auf. 

Der Weg verläuft über einen Bergkamm am Rande eines Steinbruchs. Ein sehr gut gekennzeichneter Weg führt in Richtung Meer vorbei an Gebieten, wo man verschiedene typische Pflanzenarten des Parks sehen kann, wie z. B. Zwergpalmen, Mastixsträucher, Schilfrohr oder Europäischer Meersenf, eine Pflanze mit rosafarbenen Blüten, die in den Gebieten nahe der Steilküste von Garraf häufig vorkommt. Es wird empfohlen, sich wegen der Gefahr von Erdrutschen nicht vom Weg zu entfernen. Um zum Ausgangspunkt zurückzukehren, muss man der Strecke in umgekehrter Richtung folgen. Vor Beginn der Wanderung ist es empfehlenswert, das Besucherzentrum des Parks aufzusuchen. Anhand des audiovisuellen Materials und der Dauerausstellung können wir ein besseres Verständnis für die Landschaft entwickeln.

Die Route ist sehr einfach, da sie über Wanderwege, Pfade und Straßen führt. Der Höhenunterschied beträgt 360 Meter, komplett absteigend. Es ist sehr empfehlenswert, passendes Schuhwerk zu tragen und eine Wasserflasche mitzunehmen, besonders während der warmen Monate. Mit einem Fernglas haben wir die Möglichkeit, die Fauna besser zu beobachten und schöne Panoramablicke zu genießen.

Länge

4,5 km

Ungefähre Dauer

2 h 30 min

Schwierigkeit
Niedrig
Modalität
Zu Fuß
  • Fotográfica
  • Paisajística
  • Sender del Mediterrani. Camí de les costes
  • El camí de les Costes

Teilen