Turisme de Sitges

Ein Jazz-Festival, wie du es nur in Sitges erleben kannst

Sitges hat viele Rhythmen. Konkret im April gibt der „alte“ Jazz den Ton an. Es handelt sich um eines der wichtigsten internationalen Festivals dieses Genres. Und es findet hier bei uns statt. Auf den Straßen. Die Organisatoren haben große Lust, das Frühjahr erklingen zu lassen. Jetzt bist du neugierig geworden, oder?

 

Nicht nur ist in Sitges viel los. So manches kann man einfach nur in Sitges erleben. Oder es nur auf diese Art und Weise in Sitges erleben: den Karneval, die Oldtimer-Rallye Barcelona-Sitges, das Fronleichnamsfest… und auch das Vintage Festival Sitges. Warum? Weil es einzigartig ist. Und es sich sehr wahrscheinlich um eines der wichtigsten Antic Jazz Festivals des Mittelmeerraums handelt. Warum? Weil fast all seine Konzerte kostenlos sind, die Musik die Straßen von Sitges erobert und die angereisten Musiker aus der Improvisation eine Kunst machen (du wirst sehen, auch bei diesem Punkt übertreiben wir nicht;-)

 

Zunächst gilt es, die Termine zu reservieren: Mittwoch, 6. April bis Sonntag, 10. April, (hier das Programm). Am Samstag, 9. April, findet das beliebteste und originellste Konzert statt. An diesem Tag geben sich 24 einzelne Musiker nachmittags ein Stelldichein. Die einander unbekannten Musiker erklären sich bereit, an einer Auslosung teilzunehmen, um Musikergruppen zusammenzustellen, die sich dann der Herausforderung stellen, Jazznummern aus den Zwanzigerjahren zu spielen. Wie hieß das noch mal, ein Flugzeug im Fliegen bauen? Ja, genau das! Aber mit Posaunen, Klarinetten, Banjos und anderen Instrumenten. Deshalb sprechen wir von Improvisation auf Profi-Niveau, ohne dabei zu übertreiben.

 

Dieser musikalische Straßenumzug heißt Antic Jazz Parade Sitges. Startzeit ist um 19:00, wenn die soeben entstandenen Adhoc-Bands (deren Mitglieder sich erst wenige Minuten zuvor kennengelernt haben) in Paradeformation den Rathausplatz verlassen, um durch verschiedene Straßen der Stadt zu ziehen, bis zum Schlusspunkt in der Straße Jesús.

 

Joan Pinós, Direktor des Vintage Festivals in Sitges, bezeichnet diese nach dem Zufallsprinzip kreierten Bands der teilnehmenden Musiker als „Alleinstellungsmerkmal“ dieses Festivals. Der andere einzigartige Wert des Antic Jazz Festivals ist dessen musikalischer Schwerpunkt auf den Jazz zu Beginn des 20. Jahrhunderts: New Orleans Jazz (20er), Gypsy-Jazz und Swing (Ende der 30er). Pinós erinnert sich, dass „ursprünglich ein allgemein gehaltenes Jazz-Festival geplant war, das sämtliche Stilrichtungen und Epochen aufgreifen sollte. Dann jedoch erschien uns eine genauere Eingrenzung und Spezialisierung vorteilhafter. Und wir hatten recht.“

Der Erfolg beruht auf der Popularität dieses Festivals. Diese wiederum ist verständlich, weil das Festival seine Hauptaufgabe erfüllt: es ist ein Fest. Von allen für alle, die Straßen werden zur Bühne, so wie uns das in Sitges gefällt. Zudem nimmt auch das Vereins- und Freizeitwesen der Stadt aktiv an diesem Fest teil. Bühnen der verschiedenen Konzerte sind dieses Jahr: das Café Montroig, die Gärten von El Retiro, der Mercat Vell, das Casino Prado, das Malvasia-Interpretationszentrum Centro de Interpretación de la Malvasia (CIM) und das Utopia Beach House.

 

Daher: möge der Jazz dich rund um die Uhr auf all deinen Wegen in Sitges zwischen 6. Und 10. April begleiten. Ohne zu improvisieren;-)

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.