Turisme de Sitges

Blog

Sitges an einem Tag entdecken

Sitges richtet sich nach Ihnen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Ganz egal, was Ihnen gefällt, worauf Sie Lust haben, wann Sie Sitges besuchen und mit wem - lassen Sie sich vom Charme unserer Stadt umhüllen. Selbst dann, wenn Sie die Stadt aus Zeitgründen an nur einem Tag erkunden müssen. Denn in Sitges ist alles nur einen Katzensprung voneinander entfernt. Dabei kommen auch Ihre fünf Sinne nicht zu kurz: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten. Und Vorsicht, denn hier werden Sie noch einen sechsten Sinn entwickeln: einen gestischen in Form eines Lächelns :)

Vorweg möchten wir Ihnen sagen, dass die absoluten Highlights für Ihren Tag in Sitges saisonabhängig sind. Da wir Prioritäten setzen müssen, damit Sie auch wirklich Zeit für all unsere Vorschläge finden, ohne sich abzuhetzen, haben wir berücksichtigt, dass die Sommermonate sich zwar für einige Aktivitäten hervorragend eignen, für andere aber wiederum ein absolutes Ausschlusskriterium sind.

 

Wir möchten Ihnen keinen getakteten Tagesplan aufs Auge drücken. Denn das ist so gar nicht unsere Art. Wir sind vielmehr Befürworter der glücklichen Improvisation. Lassen Sie sich deshalb von Ihren Sinnen leiten. Aus diesem Grund geben wir Ihnen die folgenden sechs Denkanstöße gerne mit auf den Weg. Ohne lineare Ordnung, aber mit jeder Menge Kunst, Kultur und Geschichte. Wo es Sie am Ende hintreibt und welche Pläne Sie für Ihren Tag in Sitges schmieden, bleibt letztendlich ein kleines Geheimnis zwischen Ihnen und Sitges.

 

Besuchen Sie unsere Museen

Und entdecken Sie ihre Einzigartigkeit. Wir können es wirklich nicht oft genug wiederholen, aber unsere Museen spiegeln die Essenz des katalanischen Modernismus in Form und Substanz wider. Das Cau Ferrat zählt zu unseren kleinen großen Juwelen und gilt nicht nur als emblematischer und wesentlicher Ort der Moderne, sondern auch der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Das einstige Wohnhaus des katalanischen Künstlers Santiago Rusiñol allein ist schon einen Besuch wert. Die umfangreiche Sammlung des heutigen Museums umfasst Werke von Ramón Casas und Santiago Rusiñol selbst (zwei Hauptvertreter der katalanischen und spanischen Moderne) sowie von Künstlern wie Zuloaga, Ultrillo und Pichot. Vervollständigt wird diese künstlerische Geschenk von zwei originalen Werken des griechischen Malers El Greco und fünf Werken des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Und es gibt weitere tolle Neuigkeiten, denn die geführten Besichtigungen durch den Palast Palau de Maricel sind zurück: ein absolutes Muss! Auf der Website der Museen von Sitges können Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren.

 

Entdecken Sie die Altstadt

Seh- und Gefühlssinn geben sich auf diesem Spaziergang durch das historische Erbe von Sitges die Hand. Kleine gepflasterte Straßen, umsäumt von modernistischen Palästen und Gebäuden - und das Meer als Ihr stetiger Begleiter. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige Informationen über die wichtigsten Straßen und Plätze geben. Denn wenn Sie die Geschichte einer Stadt kennen, dann ist es so, als würden die Steine plötzlich zu Ihnen sprechen. Wie gesagt: Sie können Ihre Tour starten und beenden, wo Sie wollen. Bei Ihrer Ankunft oder auch beim Verlassen der Stadt wird Ihr Blick wie von selbst zunächst auf den Platz Plaza del Baluard fallen, ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Skyline mit der Kirche Sant Bartomeu & Santa Tecla.

 

Ein Aperitif in der Strandbar

Sommer, Sonne, Strand! Und Strände gibt es in Sitges wie Sand am Meer ;) 26, um genau zu sein, die sich auf einer Strecke von 17 Kilometern entlang der Küste erstrecken. Denn über Geschmack (und Strände) lässt sich streiten. Dank der zahlreichen Strandbars kommt auch Ihr kulinarisches Vergnügen nicht zu kurz. Die erfrischende Meeresbrise, der Kontakt der nackten Füße mit dem Sand und der Blick aufs Meer verleihen Ihrem Geschmackssinn dabei eine völlig neue Dimension.

 

Xató, Reis und ein Glas Malvasier zum Essen

Den Beginn macht ein kleiner Aperitif, der den Appetit anregt. Darauf folgt ein köstliches Strandmenü. Und das Essen in Sitges ist immer ein wahrer Genuss. Wenn Sie dann noch ein lokales Menü wählen, das sich durch die Worte „Heimat“ und „Ursprungsbezeichnung“ auszeichnet, dann können Sie sich auf eine wahrhaftige Geschmacksexplosion freuen: Xató als Vorspeise (dessen Salatsauce Sie mit Sicherheit nicht unberührt lässt), Arroz a la Sitgetana (ein typisches Reisgericht aus Sitges) als Hauptspeise und dazu ein Glas Malvasier, der für die perfekte Symbiose der Speisen sorgt.

 

Shoppingbummel entlang der Strandpromenade

Ihr stetiger Begleiter bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade von Sitges ist das Meer. Während Sie den Paseo de la Ribera passieren, hinterlassen die facettenreichen Strände mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck. Auf der anderen Seite laden die zahlreichen Straßen und Gassen dazu ein, sich in ihnen zu verlieren und in den lokalen Läden zu stöbern. Wie bei fast allem in dieser Stadt ist auch das Shoppen in Sitges ein Erlebnis für alle Sinne: Farben, Gerüche, Aromen und ein lokaler Akzent mit Originalprodukten. Auch an Sonntagen. Denn Sitges schläft nie.

 

Mit all diesen Eindrücken wird es Ihnen vermutlich nicht schwer fallen, Ihren Tag in Sitges in vollen Zügen zu genießen. Denn am Ende des Tages zählt nicht die Länge Ihres Aufenthalts, sondern die Intensität, mit der Sie jeden Moment erlebt haben. Der Schriftsteller und Aktivist James Baldwin sagte einst: „Der Moment ist die Herausforderung: Die Zeit spielt immer im Hier und Jetzt.“ Und diese Herausforderung ist ein Duell, das sich ganz allein zwischen Ihnen und Sitges abspielt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.